Zucht

Keine Staatsprämie in Oldenburg mehr

Logo

Der Titel „Oldenburger Hauptprämie“ wird die bisher vergebene Staatsprämie beim Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes und dem Springpferdezuchtverband Oldenburg-International ab sofort ersetzen. Die neue Prämie können auch Stuten anderer Zuchtverbände erhalten!

Vechta – Der Titel „Oldenburger Hauptprämie“ ist neu. Die Anforderungen für die Vergabe der Oldenburger Hauptprämie sind laut Oldenburger Verband identisch zu denen der ehemaligen Staatsprämie. Gleiches soll für die Vergabe der Verbandsprämie gelten. Auf der Website des Zuchtverbandes heißt es weiterhin, dass die Stutenleistungsprüfungen nach wie vor nach bewährtem Ablauf durchgeführt werden. Entsprechend qualitätsvolle Stuten sollen weiterhin zur Elitestutenschau nach Rastede eingeladen werden.

Darüber hinaus ist es auch für Reitpferdestuten anderer Zuchtverbände in Zukunft möglich, die Oldenburger Hauptprämie bzw. die Verbandsprämie zu erhalten. Dafür muss die Stute jedoch im Besitz eines Mitglieds des Verbands der Züchter des Oldenburger Pferdes (OL) oder dem Springpferdezuchtverband Oldenburg International (OS) sein. -PM/saw-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Oldenburger, Oldenburg, Staatsprämie, Hauptprämie, Springpferdezuchtverband, Titel, Pferdes, Verband, Stute, Vergabe

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden