Sport

Isabell Werth trainiert Schweizer Zukunftshoffnungen

Isabell Werth
Foto: S. Lafrentz

Die „Dressurkönigin“ wird noch diesen Monat einen Lehrgang für die U25-Reiter der Schweiz geben.

Bern/SUI – Wie der Schweizer Verband für Pferdesport auf seiner Webseite mitteilt, wird Isabell Werth am 16. und 17. Januar im Rahmen des Dressur-Förderprogramms des Schweizerischen Verbandes einen öffentlichen Förderlehrgang für dessen U25-Kader und weitere ausgewählte Reiter halten.

„Es ist eine riesige Gelegenheit und ein Traum, dass so eine erfolgreiche Reiterin mit unseren Nachwuchstalenten trainiert“, zitiert der Verband Heidi Bemelmans, Kaderverantwortliche des Dressurnachwuchses der Schweiz. Das Training ist öffentlich, Zuschauer seien herzlich willkommen, heißt es weiter.

Bislang gewann Isabell Werth in ihrer Karriere acht Olympische Medaillen und neun WM-Medaillen. -kia-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Werth, Isabell, Schweiz, trainiert, U25, Reiter, Verband, Medaillen, Dressur, Förderlehrgang

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden