Sport

Gravemeier noch nicht belgischer Nationaltrainer

Noch ist es nicht soweit: Kurt Gravemeier ist nicht der Nationaltrainer der belgischen Springreiter. "Die Verhandlungen laufen noch,", sagte er gegenüber Reiter Revue International ...

Münster. "Wenn das alles stimmt und sich alles findet, würde ich den Posten wohl übernehmen", so Gravemeier am Telefon. Am 4. März steht die offizielle Entscheidung an, ob der Vorgänger des deutschen Bundestrainer-Gespanns Otto Becker und Heiner Engemann in Belgien die offizielle Funktion des Nationaltrainers übernehmen wird. Wenn ja, wäre die Europameisterschaft Ende August 2013 in Herning/Dänemark sein erstes Championat mit den Belgiern.

Davon unbenommen bleibt die Nachricht, dass Gravemeier nach seinem Weggang von Gut Berl in Münster nun die Reitanlage Damhus in Rosendahl pachtet, und zwar von Claudia Kirchhoff. Die Anlage baute Rudolf Damhus, der Ex-Schwiegervater von Ulrich Kirchhoff, Doppel-Olympiasieger von 1996. "Ich pachte die Anlage als Selbstständiger, nehme einige Schüler mit, hauptsächlich geht es aber um den Pferdeverkauf", so Gravemeier. -coh-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Gravemeier, Nationaltrainer, Damhus, Kirchhoff, offizielle, übernehmen, Berl, Nationaltrainers, nehme, Heiner

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden