Sport

Fontainebleau: Michi Jung reitet's nach Hause

Michael Jung
Michael Jung und Sam, hier in Luhmühlen. Foto: S. Lafrentz

Nach Dressur und Gelände führte Michael Jung mit seinen beiden Pferden beim CICO***-Event im französischen Fontainebleau. Den Doppelsieg gab er auch im Springen nicht mehr aus der Hand.

Fontainebleau/FRA – Einen bombastischen Auftakt legten die deutschen Vielseitigkeitsreiter beim Drei-Sterne-Turnier in Fontainebleau hin: Michael Jung siegte mit seinem Ausnahmepferd La Biosthetique Sam und schlug sich damit selbst. Auf Platz zwei beendete er die Prüfung nämlich mit fischerRocana FST, mit der er im vergangenen Jahr unter anderem in Lexington die Vier-Sterne-Prüfung gewann. Und Platz drei? Der ging an das Weltmeister-Paar Sandra Auffarth und Opgun Louvo. Mit Ispo schloss Sandra Auffarth die Prüfung zudem als Zehnte ab. Die beiden deutschen Teamkollegen Jörg Kubel und Andreas Ostholt ritten auf die Plätze 29 beziehungsweise 33, wobei Ostholt sein Zweitpferd Pennsylvania auf Rang 20 platzierte. Auch die Teamwertung konnte das deutsche Team für sich entscheiden. Die Teams aus Frankreich und Irland folgten auf den Plätzen. -saw-

Zu den Ergebnissen

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Linus Jump Edition Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen ein Paar Reitstiefel Linus Jump Edition von Cavallo, drei Freisprünge von KWPN-Hengst Elton John, drei Pflegesets von Cavafleur, zehn Bücher der neuesten Ausgabe "Vererberstars im Portrait", sowie Karten für den Signal Iduna Cup in Dortmund.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden