Aktuell

Firlefranz für Ingrid Klimke

Firlefranz Ingrid Klimke
Ingrid Klimkes neues Dressurnachwuchspferd: Der dreijährige Firlefranz von Franziskus (auf dem Foto noch unter Johanna Klippert von der Station Holkenbrink). Foto: LL-Foto

Die Reitmeisterin aus Münster hat neuen Dressurnachwuchs im Stall: sie ist frischgebackene Besitzerin eines dreijährigen, gekörten Franziskus-Sohns

Münster – Die Ausbilderin des Dressurhengstes Franziskus von Fidertanz (Hengststation Holkenbrink, Münster) ist nun selbst Besitzerin eines Franziskus-Sohnes. Der dreijährige, im Herbst 2015 in Münster-Handorf gekörte, westfälische Hengst stammt aus einer Mutter von Rapallo und wurde von Heinrich Leuschner aus Hövelhof gezüchtet. Der Youngster war von Ralf Konermann und Wilhelm Holkenbrink zur Westfalenkörung vorgestellt worden und danach von Johanna Klippert, Bereiterin im Stall Holkenbrink, angeritten worden. Seit einer Woche gehört er nun Ingrid Klimke, nachdem sie den schon weit entwickelten Fuchs einige Zeit probiert hatte – sein Stallname ist „Firlefranz“. Ein Deckeinsatz ist nicht konkret, aber geplant ist, dass „Firlefranz“ dieses Jahr seinen Veranlagungstest absolvieren soll, so berichtet Wilhelm Holkenbrink, um alle Optionen offen zu halten.
Mit dem nun achtjährigen Vater Franziskus, Stallname „Franz“, hat Ingrid Klimke das neue Turnierjahr gleich mit einem zweiten Platz in einer S*-Dressur in Südlohn-Oeding und einem S*-Sieg in Bochum begonnen. Im April soll Franziskus in Redefin eine Sichtung zum Nürnberger Burgpokal gehen.   -wie-





Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Franziskus, Münster, Holkenbrink, Ingrid, Klimke, Firlefranz, Besitzerin, Wilhelm, Stallname, Stall

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden