Sport

Finaaale – Niklas Krieg ist für Göteborg qualifiziert!

Niklas Krieg
Das war die erste Sensation: Niklas Krieg und Carella verlassen das Weltcup-Turnier in Leiptzig als Sieger. Nun zählen sie zu den Finalisten. Foto: S. Lafrentz

Ein unglaublich erfolgreicher Januar liegt hinter dem erst 22-jährigen Niklas Krieg – und jetzt steht der nächste Höhepunkt bevor. Denn nach seinen sensationellen Erfolgen in Leipzig und Zürich hat er sich mit Carella fürs Weltcup-Finale in Göteborg qualifiziert ...

Villingen/Schwenningen – Gestern morgen trudelte die Nachricht ein, Absender: Springreiter-Bundestrainer Otto Becker. Inhalt: Es hat gereicht! Und zwar fürs Weltcup-Finale in Göteborg. Damit hatte Niklas Krieg nun nicht gerechnet. „Richtig geil!“, sagt er frei raus und kann sein Glück noch gar nicht glauben.
Mitte Januar siegte sich der 22-jährige Reiter aus dem idyllischen Schwarzwald zunächst völlig überraschend beim Weltcup-Springen in Leipzig – es war sein erster Weltcup-Start überhaupt. Zwei Wochen später durfte er nach diesem Erfolg auch beim Weltcup-Turnier in Zürich mit seiner Stute Carella beweisen, dass Leipzig keine „Eintagsfliege“ war. Niklas Krieg blieb cool und wurde dieses Mal Fünfter, bester Deutscher. „Ich war wirklich beeindruckt, wie konzentriert er da dran gegangen ist, um seinen Erfolg von Leipzig zu bestärken, das ganze durchzuziehen. Die Situation war viel schwieriger, weil mehr Druck dahinter war“, sagte ein beeindruckter Andreas Krieg, Niklas’ Vater und Trainer.
Der Traum für Niklas Krieg geht nun weiter. Aber er weiß: „Der Sport ist der Sport. Da gehören immer zwei dazu. Mal hat der Reiter einen schlechten Tag, mal hat das Pferd einen schlechten Tag. Aber wenn beide gut drauf sind, dann kann was klappen.“ Mal sehen, was beim Finale in Göteborg klappt. „Wir wollen heute einen Plan aufstellen, wie wir uns vorbereiten – die bisherige Turnierplanung werden wir jetzt bestimmt ein bisschen ändern müssen", erzählt er.
 
Das Finale in Göteborg findet vom 25. bis 28. März statt. Vier deutsche Springreiter hatten sich zunächst nach der elften und letzten Station der Westeuropa-Liga in Bordeaux qualifiziert: Christian Ahlmann aus Marl, der die Gesamtwertung anführt und mit seinen Pferden derzeit in Topform ist, Marco Kutscher aus Riesenbeck, Daniel Deußer aus dem belgischen Wolvertem sowie der dreimalige Weltcupsieger Marcus Ehning aus Borken. Niklas Krieg steht im Ranking der Westeuropa-Liga auf Platz 20, aber nur die besten 18 dürfen nach Göteborg. Er profitiert allerdings davon, dass mit Audrey Coulter aus den USA und der Australierin Edwina Tops-Alexander zwei Reiter nicht zur Westeuropa-Liga zählen, aber in der Platzierung auftauchen, weil sie einige Etappen mitgeritten sind. Für Niklas Krieg hat es also nach nur zwei Starts im Weltcup-Zirkus gereicht – damit sind es fünf deutsche Springreiter beim spannenden Finale in Göteborg. Und dort werden die Karten bekanntlich neu gemischt ... -kl-
 
Übrigens: In der März-Ausgabe der Reiter Revue International erfahren Sie mehr über den jungen Niklas Krieg und seine Carella! Ab dem 17. Februar ist das Magazin im Handel.
 
 
 
 

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Krieg, Niklas, Göteborg, Weltcup, Finale, qualifiziert, Leipzig, Carella, Reiter, Sport

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Das Reiter Revue Magazin

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden