Sport

FEI-Richter waren parteiisch

Inna Logutenkova
Inna Logutenkova mit Don Gregorius im Februar in Neumünster. Foto: S. Lafrentz

Nach einer parteiischen Entscheidung von zwei ukrainischen Richterinnen hat der Weltreiterverband (FEI) beschlossen, dass die Ergebnisse des Grand Prix Special vom 2. März im belgischen Lier nicht in die Olympiaqualifikation einbezogen werden. Auch für die Weltrangliste werden sie nicht berücksichtigt.

Lier/BEL – Die ukrainische Reiterin Inna Logutenkova hatte in Lier gut abgeschnitten. Zu gut, befand die FEI. Im Grand Prix Special belegte die Dressurreiterin mit Fleraro den siebten Platz. Drei der fünf Richter bewerteten ihren Ritt mit 64 bis 66,6 Prozent. Die beiden ukrainischen Richterinnen sahen Logutenkova bei 73,235 und 74,412 Prozent. Eine Untersuchung der FEI ergab, dass eine parteiische Bewertung vorliegt. Daraus zieht die FEI die Konsequenz, dass die Ergebnisse dieser Prüfung weder für das Olympiaranking, noch für die Weltrangliste gezählt werden. „Dies war ein eindeutiges Beispiel für parteiisches Richten und die FEI nimmt das sehr ernst“, sagte Generalsekretärin Sabrina Ibáñez. „Die FEI hat die Pflicht, notwendige Maßnahmen zu ergreifen, wenn sich herausstellt, dass beim Richten eine Nationalität bevorzugt wurde. Das Richten muss bei allen FEI-Turnieren absolut fair sein und die Integrität der Prüfungen und der Richter selbst müssen tadellos sein.“
Inna Logutenkova hat am selben Tag außerdem die Grand Prix Kür mit Don Gregorius gewonnen. Diese Entscheidung hat die FEI bislang nicht kommentiert, die Kür ist für Weltrangliste und Olympiaranking nicht relevant. Auch in dieser Prüfung hatten die beiden betreffenden Richterinnen deutlich bessere Noten vergeben als ihre Kollegen. Mit Don Gregorius hat Inna Logutenkova sich für die Olympischen Spiele im Herbst in Rio de Janeiro (BRA) qualifiziert.
Hier finden Sie das finale Olympiaranking. -lie-

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

MJ Power-Zügel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Europamesse des Pferdes eurocheval, Lederzügel von MJ Power, ein Schul-Set von Barbie-Pferdeglück, einen Twercs Werkzeugkoffer sowie einen Freisprung von Calido I.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden