Sport

Doha: Ein Volltreffer zum Schluss

Beerbaum
Diese beiden waren in Doha das Maß der Dinge: Ludger Beerbaum und Chiara. Foto: S. Lafrentz

Doha statt Dortmund hieß es am Wochenende für die illustre Springreiter-Runde Ludger Beerbaum, Daniel Deußer und Christian Ahlmann – allesamt mit ihren Top-Pferden unterwegs. Und wie!

Doha/QAT. Das war Extraklasse! Ludger Beerbaum, Daniel Deußer und Christian Ahlmann standen allesamt nach dem Großen Preis des Fünf-Sterne-CSI im Reitsportzentrum Al Shaqab in Doha auf dem Podest. Ganz oben: Ludger Beerbaum. Der 52-Jährige aus Riesenbeck blieb mit seiner Holsteiner Schimmelstute Chiara in der mit 500.000 Euro dotierten Prüfung in beiden Umläufen und im Stechen ohne Fehler und absolvierte den Stechparcours in 48,81 Sekunden. Sein Lohn: 165 000 Euro. Platz zwei sicherte sich der in Belgien lebende Daniel Deußer auf seinem elfjährigen Balou du Rouet-Nachkommen First Class van Eeckelghem (0/49,02). Dritter wurde Christian Ahlmann aus Marl mit Codex One. Der Doppel-Europameister von 2003 und derzeitige  Seriensieger war in Doha der Schnellste im Stechen, leistete sich jedoch einen Abwurf  (4/47,84). An vierter Stelle behauptete sich die für Portugal startende Luciana Diniz mit dem Hannoveraner Fit for Fun (4/50,05) vor dem Belgier Nicola Philippaerts und dem KWPN-Hengst Zilverstar (8/54,24). Nur diese fünf Paare hatten das Stechen erreicht.
Hans-Dieter Dreher blieb zwar im Großen Preis glücklos, gewann dafür aber ein 1,50-Meter-Springen und platzierte sich dreimal vorne in weiteren Prüfungen des CSI5*, für dessen Parcours‘ der deutsche Frank Rothenberger verantwortlich zeichnete. -kl-

Die Ergebnisse auf rimondo finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Doha, Daniel, Deußer, Ludger, Ahlmann, Beerbaum, Christian, allesamt, Stechen, blieb

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden