Sport

Die Zukunft: Junge Dressurpferde für deren WM nominiert

WM

Gestern war in Warendorf Schaulaufen angesagt, es ging um die Qualifikation, welche der fünf- und sechsjährigen Talente bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde die Farben der deutschen Zuchtverbände vertreten dürfen. Weil auch die potentielle Olympiareiterin Helen Langehanenberg ihre Kandidaten dabei hatte, wurden einige mehr Reservisten nominiert. Denn, dass Langehanenberg Anfang August nicht in Verden ist, ist eigentlich ziemlich klar ...

Warendorf (PRESSEMITTEILUNG) – Die Nachwuchspferde, die die deutschen Farben bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde vertreten werden, sind nominiert. Die Weltmeisterschaften der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde finden im Rahmen des Internationalen Spring- und Dressurfestivals vom 1. bis 5. August 2012 in Verden an der Aller statt. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine bundesweite Sichtung in Warendorf. Neu dabei war, dass sich diese Sichtung über zwei Tage erstreckte und aus einem Trainingstag und dem Reiten der Aufgabe zusammensetzte. 34 fünfjährige und 20 sechsjährige Pferde wurden am Bundesleistungszentrum unter dem Sattel präsentiert. Im Anschluss nominierte das  Sichtungsgremium, bestehend aus den Richtern Reinhard Richenhagen (Pulheim), Klaus Ridder (Datteln) und Bundestrainer Jonny Hilberath (Scheeßel) folgende Pferde:


Fünfjährige Dressurpferde
Bobcat, Hannoveraner Wallach v. Breitling W – Silvano (Züchter: Hans-Heinrich Oltmann, Reiterin: Isabel Bache)
Damon’s Delorange, Westfalen Stute v. Damon Hill – Rubin Royal (Züchter: Christian Becks, Reiterin: Helen Langehanenberg)
Domenikus, Hannoveraner Wallach v. Don Marco M – Rosentau (Züchter: Werner Rückgauer, Reiter: Holga Finken)
Discovery, Oldenburger Hengst v. Dimaggio M – Classiker (Züchter: Josef Böckmann, Reiter: Heiner Schiergen)
Lord Carnaby, Rheinländer Hengst v. Lord Loxley – Rocket Star (Züchter: Peter Schweimanns, Reiterin: Beatrice Buchwald)
Revolverheld, Westfalen Hengst v. Rockwell – Landstreicher (Züchter: M. u. H. ZG Könemann, Reiterin: Ann-Christin Wienkamp)
Sa Coeur, Oldenburger Wallach v. Sir Donnerhall – Don Davidoff (Züchter: Gestüt Lewitz, Reiterin: Eva Möller)

Reserven:
1. Feedback, Rheinländer Hengst v. Fidertanz – Sandro Hit (Züchter: Johannes Baumeister, Reiter: Matthias Bouten)
2. High Lane, Hannoveraner Wallach v. Hotline M – Brentano II (Züchter: Harald Ahuis, Reiter: Holga Finken)
3. Sean Connery, Hannoveraner Hengst v. Sir Donnerhall – Rotspon (Züchter: T. u. H. ZG Schulze, Reiter: Holga Finken)
4. Dankeschön , Westfalen Hengst v. Danone I – Fidermark I (Züchter: Alfons Baumann, Reiterin: Anja Wilimzig)


Sechsjährige Dressurpferde
De Champ, Oldenburger Hengst v. Daddy Cool – Caprimond (Züchter: Helmar Bescht, Reiterin: Anja Engelbart)
Fürstenball, Oldenburger Hengst v. Fürst Heinrich – Donnerhall (Züchter: Georg Sieverding, Reiterin: Ines Westendarp)
Novia, Bayern Stute v. Stedinger – Alabaster (Züchter: Erich Neukirchinger, Reiterin: Victoria Michalke)
Showtime, Hannoveraner Wallach v. Sandro Hit – Rotspon (Züchter: Heinrich Wecke, Reiterin: Dorothee Schneider)
Sir Donnerhall II, Oldenburger Hengst v. Sandro Hit – Donnerhall (Züchter: Maik Kanitzky, Brandenburg, Reiter: Thomas Sigtenbjerggaard)
Sir Fashion, Rheinländer Hengst v. Sir Donnerhall I – Rosenkavalier (Züchter: Hermann Kretz, Reiterin: Juliette Piotrowski)
Sunday, Westfalen Hengst v. Sandro Hit – Donnerhall (Züchter: Heinrich Wulhorst, Reiterin: Anja Wilimzig)

Reserven:
1. Flynn PCH, Hannoveraner Hengst v. Falsterbo – Walt Disney I (Züchter: Gerhard Finck, Reiter: Marcus Hermes)
2. Fith Avenue, Oldenburger Stute v. Florencio I – Dormello (Züchter: B. Bettin-Schulze-Schleppinghoff, Reiterin: Katrin Burger) 


Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Züchter, Reiterin, Hengst, Dressurpferde, Reiter, Donnerhall, nominiert, Weltmeisterschaften, Oldenburger, Hannoveraner

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden