Springen

Dickes Punktekonto

Abdelkebir Ouaddar
Hat 2015 die meisten Punkte im Springen gesammelt: Der Marokkaner Abdelkebir Ouaddar mit Quickly de Kreisker. Foto: S. Lafrentz

Der Marokkaner Abdelkebir Ouaddar und sein Quickly de Kreisker führen das Punkteranking 2015 des Weltreiterverbandes (FEI) im Springen an.

Lausanne – Ein neues Gesicht ziert die Spitze des Internationalen Springsports: Das dickste Punktekonto im Springen hat der Marokkaner Abdelkebir Ouaddar. Im aktuell von der FEI veröffentlichten Punktestand der Springreiter ist er mit Quickly de Kreisker  on the top mit seinen insgesamt 1680 im Jahr 2015 gesammelten Zählern. Damit hat er den Vorjahres-Spitzenreiter Rolf-Göran Bengtsson von der Führungsposition verdrängt – der ist nun Vierter (1555 P.) und nimmt den Platz ein, den der Marokkaner 2014 belegt hatte. Der britische Altmeister John Whitaker mit Argento beansprucht für sich Rang zwei nach Punkten (1630 P.). Mit 1588 Zählern hat der Italiener Emanuele Gaudiano mit Admara den dritten Platz im Ranking.
Bester Deutscher nach Punkten ist Ludger Beerbaum auf Platz sechs mit Chiara (1455 P.), er hatte in der Vorjahreswertung noch auf Rang 13 gelegen. Seine Schwägerin Meredith Michaels-Beerbaum mit Fibonacci folgt als nächstbeste deutsche Reiterin auf Platz neun (1354 P.) und hat damit den wohl gewaltigsten Sprung gemacht, nämlich aufwärts von Rang 549 im Vorjahr. Gewertet wurden die Ergebnisse vom 1. Januar bis 31. Dezember 2015. -wie-

Das komplette Ranking hier:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Springen, FEI, Marokkaner, Ouaddar, Abdelkebir, Punktekonto, Ranking, Quickly, Kreisker, Rang

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden