Sport

Comebacksieg für Herzruf’s Erbe

Auf Gut Aichet meldete sich ein bekanntes Paar zurück im Grand Prix: Ulla Salzgeber und der inzwischen 14-jährige Rheinländer Herzruf’s Erbe gingen auf dem nationalen Hallenturnier an den Start und zeigten, dass sie auch nach über einem Jahr Pause noch siegen können.

Thyrnau – Ein Jahr lang hatte der immer mal wieder kränkelnde Herzruf-Caletto I-Nachkomme Wettkampfpause und konnte sich auf der Weide auskurieren, jetzt kehrte Herzruf’s Erbe erfolgreich zurück ins Dressurviereck. Unter Ulla Salzgeber startete der Wallach auf Gut Aichet im Bayerischen Wald in der Grand Prix-Prüfung und konnte diese prompt mit 73,936 Prozentpunkten gewinnen. Dabei glichen Neuner-Noten für Piaffe und Passage die fehlende Routine aus und sorgten dafür, dass das Paar trotz einiger Abstimmungsprobleme mit über vier Prozent Vorsprung auf die Zweitplatzierten Dr. Tina von Block und Lautrec (69,787) als Sieger hervorgingen. -lcg-
Hier die Ergebnisse.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Herzruf, Erbe, Prix, Ulla, Grand, Aichet, Salzgeber, Comebacksieg, 69, 787

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden