Meldung

Ciske van Overis für Rodrigo Pessoa

Der brasilianische Springreiter Rodrigo Pessoa, 2010 WM-Vierter, hat ein neues Pferd im Stall, rechtzeitig zu den Olympischen Spielen 2012 in London

- Fleurus/Belgien - Bis zum 31. Dezember müssen die Pferde für die Nation registriert sein, für die sie bei den Olympischen Spielen in London 2012 an den Start gehen. Die Deadline hält der in Belgien lebende brasilianische Springreiter Rodrigo Pessoa ein, der laut dem niederländischen Magazin Hoefslag nun Ciske van Overis, bislang das Zweitpferd der Australierin Edwina Alexander-Tops, reiten wird. Sein Sponsor Hunter Harrison kaufte die noch neunjährige belgische Stute von Celano-Darco von Edwinas Ehemann, dem Sportpferdehändler Jan Tops. In diesem Jahr war Alexander-Tops mit der Stute noch Zweite in der Weltcupprüfung von Göteborg, Fünfte im CSI 5* von Genf und Sechste in Barcelona im CSI 5*.   -coh-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

van, 2012, Ciske, Overis, Spielen, Olympischen, Springreiter, brasilianische, CSI, Stute

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden