Sport

WBFSH-Listen veröffentlicht

Castle Forbes Myrtille Paulois
Castle Forbes Myrtille Paulois ist das erfolgreichste Springpferd der Welt. Foto: imago/PanoramiC

Die Weltweite Vertretung der Zuchtverbände (WBFSH) hat zum 30. September die aktuelle Weltrangliste der erfolgreichsten Sportpferde in Springen, Dressur und Vielseitigkeit veröffentlicht. Auf Platz eins der Springpferde steht die Selle Français-Stute Castle Forbes Myrtille Paulois.

Vilhelmsborg/DEN – Der WBFSH hat zum 30. September die aktuelle Weltrangliste der Springpferde veröffentlicht. Das EM-Pferd des französischen Reiters Roger Yves Bost ist das erfolgreichste Springpferd der Welt. Mit 1.655 Punkten führt die 13-jährige braune Stute von Dollar du Murier-Grand Veneur das Ranking an. Auf Platz zwei findet sich mit 1.610 Punkten Ludger Beerbaums 14-jähriger KWPN-Hengst Chaman von Baloubet de Rouet-I Love You wieder.  Ben Mahers Belgische Warmblut-Stute Cella (v. Cento-Chin Chin) belegt Platz drei mit 1.563 Punkten. Das beste Pferd aus deutscher Zucht ist der 14-jährige Holsteiner-Hengst Casall Ask von Carentino-Lavall I, geritten vom Schweden Rolf-Goran Bengtsson, auf Platz sieben (1.420 Punkte).

Im WBFSH-Ranking der Dressurpferde steht Charlotte Dujardins Valegro (v. Negro-Gerschwin) mit 2.915 Punkten an erster Stelle. Mit ihm wurde die Britin aktuell Europameisterin im Special und in der Kür. Damon Hill NRW von Donnerhall-Rubinstein sichert sich mit 2.848 Punkten den zweiten Platz. Der 13-jährige Hengst von Helen Langehanenberg trägt den Brand des Westfälischen Pferdestammbuchs und konnte eine Gold- und zwei Silbermedaillen von der EM mitbringen. Platz drei geht an den 16-jährige KWPN-Wallach Jerich Parzival (v. Jazz-Ulft) mit 2.818 Punkten. Zuletzt war er mit der niederländischen Reiterin Adelinde Cornelissen in Wien siegreich im Grand Prix und holte einmal Silber und zwei Mal Bronze bei den Europameisterschaften.

Bei den Vielseitigkeitspferden führt Nereo (v. Fines-Golfi) mit 347 Punkten die WBFSH-Liste an. Geritten wird der zwölfjährige Wallach vom Neuseeländer Andrew Nicholson. Nicholsons Landsmann Jonathan Paget reitet das zweiterfolgreichste Vielseitigkeitspferd der Welt: der 15-jährige Wallach Clifton-Promise von Engagement-Cautious Style hat 328 Punkte gesammelt. Mit 300 Punkten auf Platz drei, und somit erfolgreichstes deutsches Pferd, ist Michael Jungs Halunke FBW. Der neunjährige Württemberger Wallach von Heraldik xx-Jugol hat auch dank des Mannschafts- und Einzelsieges bei den Europameisterschaften in Malmö 300 Punkte auf dem Konto. -kia-

Alle WBFSH-Listen finden Sie hier.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Castle, Stute, WBFSH, Forbes, Paulois, Myrtille, aktuelle, Springpferd, Springpferde, Weltrangliste

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden