Zucht

Brandzeichen: In Verden bleibt's wie gehabt

Wie der Hannoveraner Verband jetzt bekannt gab, wird in dieser Saison das bewährte System zur Kennzeichnung von Pferden beibehalten.

Verden – Bekanntlich wurde die im Bundeskabinett vorgestellte Novelle des Tierschutzgesetzes auf den Weg gebracht (RRI berichtete). Dieser geht über Agrarausschuss des Bundesrates nach der parlamentarischen Sommerpause zur ersten Lesung in den Bundestag. Letztendlich bedeutet dies, dass eine Verabschiedung durch den Bundesrat beziehungsweise ein Inkrafttreten nicht vor November zu erwarten ist., so die Überlegungen in Verden. Daher läuft zumindest beim Hannoveraner Verband in dieser Saison das System der Doppelkennzeichnung mittels Heißbrand und Transponder genauso weiter wie in den vergangenen beiden Jahren.
Die Vertreter der Zuchtverbände, Lars Gehrmann (Trakehner Verband), Dr. Thomas Nissen (Holsteiner Verband) und Dr. Werner Schade (Hannoveraner Verband) sowie Dr. Klaus Miesner, Geschäftsführer der FN-Abteilung Zucht, und Dr. Enno Hempel, Geschäftsführer der Pferdeland Niedersachsen GmbH, suchen weiterhin nach Lösungsmöglichkeiten auf politischer Ebene. Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag unterstützt das Vorhaben, den Schenkelbrand zu erhalten.  –PM/mic–

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Verband, Verden, Hannoveraner, Bundestag, Geschäftsführer, RRI, Doppelkennzeichnung, Novelle, Pferden, Kennzeichnung

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden