Aktuell

Brandstiftung im münsterschen Reitbetrieb

Am frühen Dienstagmorgen hat es im Reitclub St. Mauritz in Münster einen Brand gegeben. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Münster – Am frühen Dienstagmorgen hatte ein Radfahrer zufällig den Brand an dem Reitstall in St. Mauritz entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Stundenlang bekämpften die Feuerwehrleute das Inferno und evakuierten Pferde und Ponys. Ein Pony musste eingeschläfert werden, sechs weitere Tiere werden derzeit noch in einer Klinik behandelt. Wie die Tageszeitung Westfälische Nachrichten berichtet, ist sich die Polizei sehr sicher, dass Brandstifter am Werk waren. Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest. Es werden weitere Zeugen gesucht. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise geben kann, kann sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0251-2750 melden. Die Anlage des Reitclubs St. Mauritz diente im vergangenen Jahr als Drehort für die die Reiter Revue Film-Ausbildungsserie "Lektionen-Lehre". –mb–

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

frühen, Brandstiftung, Dienstagmorgen, Mauritz, Brand, Brandstifter

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden