Aktuelle Meldungen

Beatriz Ferrer-Salats Sir Radjah tot

Sir Radjah
Beatriz Ferrer-Salat und Sir Radjah hatten seit 2013 gemeinsam Erfolge auf internationalem Pflaster gesammelt. Foto: S. Lafrentz

Der elfjährige Westfalen Wallach ist auf dem Rückweg vom Turnier in Genf/SUI an einer schweren Kolik erkrankt. Nach einer komplizierten OP starb der Sir Donnerhall-Sohn.

Genf/SUI – Neben Delgado war Sir Radjah das beste Pferd im Stall der spanischen Olympionikin Beatriz Ferrer-Salat. Noch am vergangenen Samstag wurde er mit Ferrer-Salat in Genf Dritter in der Kür und am Freitag Zweiter im Grand Prix. Auf der Rückfahrt vom Turnier machten Koliksymptome ihn unruhig. In Lyon/FRA kam der Wallach daraufhin in eine Klinik und wurde sofort operiert. Allerdings ohne Erfolg, er verstarb. „Ich werde dir immer und ewig dankbar sein und eines Tages werden wir uns wiedersehen. Ich hoffe, dass ich dir das Leben geben konnte, das du verdient hast“, nahm Ferrer-Salat auf ihrer Facebookseite Abschied. -lie-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Ferrer, Sir, Genf, Salat, SUI, Radjah, Beatriz, Turnier, Wallach, Kolik

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Im Schatten das Licht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Freisprünge von Apollon und Golden Grey, drei Exemplare des Romans "Im Schatten das Licht" und drei Original-Hörspiele zum Wendy-Kinofilm.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden