Ausbildung

Amis machen Reitabzeichen in Redefin

Zum ersten Mal haben 14 amerikanische Studenten am Landgestüt Redefin ihr Deutsches Reitabzeichen absolviert.

Redefin – Das war ein Studentenaustausch der sportlichen Art! Zwei Jahre nachdem das Landgestüt Redefin und die US-amerikanische Virginia Tech Universtität einen Freundschaftsvertrag geschlossen haben, absolvierten nun 14 amerikanische Studenten ihr Reitabzeichen auf Mecklenburger Lehrpferden. Alle Reiter studieren in Amerika Pferdewissenschaften. Der Vorbereitungsunterricht für das Abzeichen wurde in englischer Sprache abgehalten, gerichtet wurde von Ina Malgadey und Christian Schacht. Alle Teilnehmer sind nun stolze Besitzer des Deutschen Reitabzeichens der Klasse IV.  -pm/sr-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Redefin, Reitabzeichen, amerikanische, Studenten, Landgestüt, Malgadey, Lehrpferden, Reitabzeichens, Studentenaustausch, Freundschaftsvertrag

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Linus Jump Edition Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen ein Paar Reitstiefel Linus Jump Edition von Cavallo, drei Freisprünge von KWPN-Hengst Elton John, drei Pflegesets von Cavafleur, zehn Bücher der neuesten Ausgabe "Vererberstars im Portrait", sowie Karten für den Signal Iduna Cup in Dortmund.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden