Sport

Weltcup-Springen: Lette siegt in Warschau

Bei der Weltcupqualifikation in der polnischen Hauptstadt Warschau hatte der Lette Kristaps Neretnieks die Nase vorne.

Warschau/POL – Beim CSI*** in der polnischen Hauptstadt gewann der Lette Kristaps Neretnieks mit dem Hannoveraner Hengst Caramsin (v. Cornet Obolensky) die Weltcup-Station. Platz zwei ging an Michael Kölz mit FST Dipylon, Rang drei an Msciwoj Kiecon (POL) mit Urbane. 

Hier finden Sie alle Ergebnisse aus Warschau.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Warschau, Lette, POL, Weltcup, Kristaps, Hauptstadt, Neretnieks, polnischen, CSI, Kiecon

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Linus Jump Edition Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen ein Paar Reitstiefel Linus Jump Edition von Cavallo, drei Freisprünge von KWPN-Hengst Elton John, drei Pflegesets von Cavafleur, zehn Bücher der neuesten Ausgabe "Vererberstars im Portrait", sowie Karten für den Signal Iduna Cup in Dortmund.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden