Sport

Weltcup Springen: Heimsieg für Kevin Staut in Bordeaux - mit Video

Weltcup der Springreiter 2015/16
Weltcup der Springreiter 2015/16

Das CSI***** im französischen Bordeaux war der Gastgeber der letzten Station im Longines FEI World Cup. Die meisten Punkte schnappte sich Kevin Staut (FRA). Nun ist das Ranking der Westeuropaliga entschieden, die Weltcup-Finalisten stehen fest.

Bordeaux/FRA – Beim CSI***** Jumping International de Bordeaux wurden am Samstagabend die letzten Punkte im Weltcup der Springreiter vergeben. Der Sieg ging an den französischen Erfolgsreiter Kevin Staut mit Reveur de Hurtebise H D C, gefolgt von seinem Landsmann Simon Delestre mit Qlassic Bois. Platz drei sicherte sich die für Australien startende Edwina Tops-Alexander mit Caretina de Joter, die mit dieser Platzierung auf den letzten Drücker das Ticket für das Finale löste. Auch deutsche Reiter konnten bei der letzten Station der Westeuropaliga noch punkten. Platz vier ging nämlich an Marcus Ehning mit Cornado NRW, Ludger Beerbaum erreichte mit Colestus noch Platz elf. Beerbaum konnte sich letztendlich aber nicht mehr für das Finale qualifizieren.

Die besten 18 Reiter der Westeuropaliga sind qualifiziert für das Weltcup-Finale im schwedischen Göteborg vom 23. bis 28. März. Allen voran ist das Christian Ahlmann, der das Ranking mit 86 Punkten dominiert, gefolgt von Simon Delestre (FRA/78Punkte) und Harrie Smolders (NED/58 P.). Von den deutschen Reitern dürfen außerdem Marcus Ehning, Marco Kutscher und Daniel Deußer die Reise nach Göteborg antreten.

Die Ergebnisse vom Weltcup-Turnier Bordeaux finden Sie hier auf rimondo.

Alle Ergebnisse aus Bordeaux finden Sie hier.

Das abschließende Ranking im Longines FEI World Cup finden Sie hier.

Quelle: Youtube

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Bordeaux, Weltcup, FRA, Kevin, Staut, CSI, Ranking, Longines, Westeuropaliga, Cup

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht", die DVD "Pferdeglück – dein Pferd und du" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden