Sport

Totilas' Comeback – jetzt aber wirklich!?

Totilas
Gibt es ein Wiedersehen mit Totilas in Hagen? Bis jetzt sieht es danach aus. Foto: S. Lafrentz

In Hagen soll es nun soweit sein: Totilas soll dann nach einem Jahr verletzungsbedingter Turnierpause ins öffentliche Dressurviereck zurückkehren. Hinsichtlich der EM wird’s allerhöchste Eisenbahn ...

Kronberg – Irgendwie gehören die Worte „Totilas“ und „Comeback“ zusammen. Kurz vor den Deutschen Meisterschaften in Balve ploppten sie bereits als Internetmeldungen auch auf unserer Homepage auf. Aber aus einem Start des 15-jährigen Gribaldi-Sohnes mit seinem Reiter Matthias Alexander Rath in Balve wurde nichts. Comeback verschoben – auf das Nationenpreis-Turnier in Hagen am Teutoburger Wald am zweiten Juli-Wochenende. Denn Veranstalter Ullrich Kasselmann gab nun bekannt: „Die offizielle Nennung von Matthias Rath und Totilas ist heute angekommen. Matthias hat gesagt, er will unbedingt hier reiten.“ Vorher wolle Rath Medienberichten zufolge bei einem kleineren Turnier zu einer Art Generalprobe antreten.

Das alles klingt vorerst vielversprechend für ein Wiedersehen mit dem Rapphengst. Immerhin ist Hagen für das Paar auch die letzte Chance, sich für die Europameisterschaften in Aachen zu qualifizieren. Apropos Aachen: Dort feierte Totilas im Juli 2014 sein letztes Comeback. Es war nur von kurzer Dauer, aber durchaus beeindruckend. -kl-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Totilas, Comeback, Hagen, Rath, Matthias, Balve, Aachen, Turnier, ploppten, Turnierpause

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden