Sport

Salut-Festival kürt Hallenchampions

Salut-Festival 2014
Salut-Festival 2014

Für die springenden Nachwuchsreiter ist es der ultimative Saisonabschluss – das Salut-Festival. In der Albert-Vahle-Halle auf dem Gelände des CHIO in Aachen hat schon so mancher begonnen, der später auch in den Großen Preis in die Aachener Soers eingeritten ist.

Aachen – Das Salut-Festival ist ein Nachwuchsturnier für Springreiter in den Altersklassen Ponyreiter  (bis 16 Jahre),  Children  (bis 14 Jahre),  Junioren  (bis 18 Jahre) sowie Junge Reiter (bis 21 Jahre). Rund  200 Sportler mit  300 Pferden trafen sich am Ersten-Advent-Wochenende in Aachen. Zu den deutschen Startern gesellten sich auch in diesem Jahr wieder junge Sportler aus verschiedenen Ländern Europas. Austragungsort ist bereits zum 24. Mal die Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO-Gelände. Gegründet wurde das Salut-Festival 1991 vom ehemaligen Aachener Nationenpreisreiter Willibert Mehlkopf, der das Turnier nach seinem Erfolgspferd Salut benannte. Einige namhafte Reiter, die längst den  Sprung ins Profilager  geschafft haben,  sind in ihrer Jugend beim Salut-Festival Aachen gestartet, so Marcus Ehning, Mylene Diederichsmeier und Toni Hassmann. -PM/sys-

In diesem Jahr kürte das Salut-Festival folgende Hallenchampions:

Pony – Kathrin Stolmeijer mit Harry 

Junioren – Jesse Luther mit Tibro

Children – Marek Dänekas mit City

Junge Reiter – Maximilian Lill mit Capuccino

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Salut, Festival, Aachen, CHIO, Vahle, Albert, Aachener, Hallenchampions, Reiter, Children

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden