Wettbewerb

Produkte mit "Innovation Award" ausgezeichnet

innovation award

Die Kölnmesse hat zum 14. Mal den spoga horse "Innovation Award 2014" in drei Kategorien vergeben. Der begehrte Preis wurde von einer Fachjury, in der auch Reiter Revue vertreten war, und Fachbesuchern ausgelobt. Das Rennen machte unter anderen Produkten ein ganz besonderer Aufkleber für den Hindernisständer.

Köln – Auf der internationalen Fachmesse für den Pferdesport "spoga horse" in Köln sind heute mehrere neuartige Fachprodukte mit dem sogenannten "Innovation Award" in drei Kategorien ausgezeichnet worden. Zum 14. Mal wurden die platzierten Produkte von einer Fachjury, zu der auch eine Reiter Revue-Redakteurin zählte, und dem Fachpublikum ausgewählt. Bereits vor Messebeginn wurde bewertet und diskutiert: Die Fachjury, bestehend aus Handel, Fachpresse und Wissenschaft normierte fünf Produkte pro Kategorie für die Finalrunde des spoga horse Innovation Awards.

In der Kategorie "Pferd und Stall" machte ein besonderer Hindernisaufkleber das Rennen. Dieser zeigt an, wie hoch die Hindernisstange in Zentimetern liegt und welche Leistungsklasse (E bis S) dieser Höhe entspricht. Nun benötigen Reiter kein Metermaß mehr, um die Höhe des Hindernisses zu bestimmen. In der Kategorie "Reiter" siegte eine Reithose, die im Bereich des Steißbeins und den Oberschenkeln mit kleinen Protektoren-Pads gefüttert ist. Die Jury urteilte: „Hüft- und Kniepartien der Reithose sind mit sehr weichen Protektoren ausgestattet, die sich erst bei einem Schlag verhärten. Dadurch bietet die ESX Protection einen guten Kompromiss aus Sicherheit und Tragekomfort – für Jury und Fachbesucher ein Grund, die Reithose ESX Protection nach vorne zu wählen.“

In der Kategorie "Sattel und Zubehör" gewann eine Sattelunterlage, die mit einem 3D-Scan-Programm individuell auf den Rücken des Pferdes geschneidert wird.

Die erstmals ausgelobten Vizetitel gingen in der Pferde-Kategorie an eine Pumpflasche für Flüssig-Pflegeprodukte. Die Kunststoffflasche kann rundum, also auch über Kopf gedreht, einen Sprühnebel verteilen. So wird das Produkt besonders gut verteilt. Die Pumpsprühflasche arbeitet umweltfreundlich ohne schädliche Treibgase. Bei den Reiter-Produkten sicherte sich eine ausgepolsterte Reit-Unterwäsche den zweiten Platz und beim Zubehör ging der Vizetitel an eine Sattel-Sitzheizung. Nach Aussage der Jury „Eine batteriebetriebene Sitzheizung, die in neue Sättel von Sommer und Iberosattel integriert werden kann. Eine interessante Lösung, die vor allem im Winter Vorteile für den Reiter bietet.“

Die Jury bestand in diesem Jahr aus: Christine Felsinger (Chefredakteurin Cavallo), Hildegard Hoffmann-Willecke (Der Reiter-Keller), Steffen Kandel (Reitstiefel Kandel), Uwe Karow (Berufsreiterverband), Sabine Rieck (Redaktion Reiter Revue), Anna Welz (Reitsport Lauries) und Markus Zwerlin (Reitsport Zwerlin). -sr-

http://www.spogahorse.de/de/spogahorse/diemesse/rahmenprogramm/innovationaward/innovation_award.php

Die Sieger und Platzierten des "spoga horse Innovation Award" 2014

Pferd und Stall:
1. HKM Hindernisaufkleber Skala
2. Carr & Day & Martin Equimist 360

Reiter:
1. Euro-Star ESX Protection
2. Derriere Equestrian Equestrian Padded Support System

Sattel & Zubehör:
1. Horseshape / EQuest 3D-Scan-Sattelunterlage
2. Theo Sommer Thermositz

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Award, Innovation, Reit, horse, spoga, Kategorie, spogahorse, Sattel, Zubehör, Revue

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden