Sport

Paris: Abdelkebir Ouaddar gewinnt Großen Preis

CSI***** Paris
CSI***** Paris

Das Saut Hermes 2016 im beeindruckenden Grand Palais von Paris ist mit dem Großen Preis zu Ende gegangen. Der ging an den Marokkaner Abdelkebir Ouaddar.

Paris/FRA – Beim Saut Hermes, dem CSI***** im traumhaft schönen Glasbau Grand Palais von Paris, wurde zu guterletzt der Große Preis entschieden. Eine solche Kulisse erlebt der Springsport nicht alle Tage: Im alt-ehrwürdigen, zur Weltausstellung im Jahr 1900 errichteten architektonischen Meisterwerk Grand Palais mit seinem imposanten Glaskuppeldach stellt Reiter und Pferde allerdings auch vor besondere Herausforderungen.

Der mit 400.000 Euro dotierte Große Preis ging an Abdelkebir Ouaddar aus Marokko im Sattel von Quickly de Kreisker. Platz zwei ging an Scott Brash (GBR) mit Hello Forever. Dritter wurde Christian Ahlmann mit Epleaser van´t Heike. Marcus Ehning sprang mit Pret a Tout auf Platz vier, Hans-Dieter Dreher platzierte sich ebenfalls mit Cool an Easy. -PM/sys-

Alle Ergebnisse aus Paris finden Sie hier.


Das interessiert Sie bestimmt auch:

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden