Sport

Münster: De Niros dominieren Grand Prix

CDI**** Münster
CDI**** Münster

In der Grand Prix-Tour beim K+K-Cup in Münster platzierten sich drei De Niro-Söhne und ein -Enkel. Der Sieg ging an Anabel Balkenhol und Dablino.

Münster – Zwei Grand Prix-Touren waren beim K+K-Cup in Münster ausgeschrieben. Die Qualifikation für den Grand Prix Special verlief über den ersten Grand Prix des Turniers am Samstagmittag. Den gewann Anabel Balkenhol mit dem inzwischen 16-jährigen De Niro-Sohn Dablino. Platz zwei ging ebenfalls an einen De Niro-Nachkommen vertreten durch Daily Pleasure mit Beatrice Buchwald im Sattel. Dritter wurde der Danone-Sohn und De Niro-Enkel Dante Weltino mit Therese Nilshagen. Auf Platz fünf reihte sich hinter Juliane Brunkhorst und Fürstano das vierte De Niro-Gewächs in die Ehrenrunde ein: Dandelion mit Uta Gräf im Sattel. -sys-

Alle Ergebnisse aus Münster finden Sie hier.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Münster, Niro, Prix, Grand, Cup, CDI, Tour, ging, Enkel, Anabel

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden