Zucht

Landgestüt Redefin unter Kostendruck

Das Landgestüt Redefin muss sich voraussichtlich auf weitere Sparmaßnahmen einstellen. Landwirtschaftsminister Till Backhaus will dem Landeskabinett kommende Woche ein Sanierungskonzept vorschlagen.

Redefin – Wie die Schweriner Volkszeitung berichtet, will Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) dem Landeskabinett kommenden Dienstag ein Sanierungskonzept vorlegen, dass weitere Kostensenkungen für das Landgestüt bedeuten könnte. Ein Personalabbau sei jedoch nicht vorgesehen. Bereits vor einem Jahr wurde dem Landeskabinett bereits schon mal ein Gutachten vorgelegt. Dieses enthielt Vorschläge Teile des Gestüts zu privatisieren und in eine GmbH umzuwandeln, um die Landeszuschüsse auf 1,2 Millionen jährlich zu begrenzen. -sr-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Redefin, Landgestüt, Landeskabinett, Till, Backhaus, Sanierungskonzept, Landwirtschaftsminister

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden