Zucht

Landgestüt Redefin unter Kostendruck

Das Landgestüt Redefin muss sich voraussichtlich auf weitere Sparmaßnahmen einstellen. Landwirtschaftsminister Till Backhaus will dem Landeskabinett kommende Woche ein Sanierungskonzept vorschlagen.

Redefin – Wie die Schweriner Volkszeitung berichtet, will Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) dem Landeskabinett kommenden Dienstag ein Sanierungskonzept vorlegen, dass weitere Kostensenkungen für das Landgestüt bedeuten könnte. Ein Personalabbau sei jedoch nicht vorgesehen. Bereits vor einem Jahr wurde dem Landeskabinett bereits schon mal ein Gutachten vorgelegt. Dieses enthielt Vorschläge Teile des Gestüts zu privatisieren und in eine GmbH umzuwandeln, um die Landeszuschüsse auf 1,2 Millionen jährlich zu begrenzen. -sr-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Redefin, Landgestüt, Landeskabinett, Till, Backhaus, Sanierungskonzept, Landwirtschaftsminister

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden