Sport

Hongkong: Deutsche Doppelspitze im Großen Preis

CSI***** Hongkong
CSI***** Hongkong

Beim CSI***** in Hongkong, gleichzeitig Station des Longines Masters, hat Christian Ahlmann gewonnen, gefolgt von Ludger Beerbaum.

Hongkong/CHN – Das Longines Masters setzt sich zusammen aus den Turnieren in Hongkong (CHN), Los Angeles (USA) und Paris (FRA). Zum Auftakt in Hongkong siegte Christian Ahlmann im Sattel des zehnjährigen Caritano-Sohnes Caribis Z. Platz zwei ging an Ludger Beerbaum mit seinem Olympiapferd Casello. Dritter wurde der gebürtige Bayer, ab für Österreich startende Max Kühner mit Cornet Kalua. Im Masters geht es in Los Angeles weiter, allerdings erst im September. -sys-

Alle Ergebnisse aus Honkong gibt's hier.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Hongkong, Masters, CHN, Ludger, Ahlmann, Beerbaum, Longines, Christian, html, longinestiming

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Im Schatten das Licht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Freisprünge von Apollon und Golden Grey, drei Exemplare des Romans "Im Schatten das Licht" und drei Original-Hörspiele zum Wendy-Kinofilm.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden