Sport

„Goldener Sattel“ an Tobias Bremermann

Der inzwischen 89-jährige Hans Günter Winkler ist natürlich bei der Siegerehrung dabei, der 'Goldene Sattel' ging an Tobias Bremermann. Foto: S. Lafrentz
Der inzwischen 89-jährige Hans Günter Winkler ist natürlich bei der Siegerehrung dabei, der 'Goldene Sattel' ging an Tobias Bremermann. Foto: S. Lafrentz

Der „Goldene Sattel“ – H.G. Winkler Nachwuchsförderpreis in Memoriam Debby Winkler – ist eine der traditionsreichsten Prüfungen für den Springreiternachwuchs. Die Jubiläumsausgabe nach 30 Jahren ging an Tobias Bremermann.

Leipzig – Seit 30 Jahren wird der „Goldene Sattel“ in einer Stilspringprüfung der Klasse M mit Pferdewechsel ausgeritten. In dieser Zeit haben sich unter anderem heutige Springstars wie Christian Ahlmann, Marcus Ehning und Markus Beerbaum eingetragen. Der Modus ist fast weltmeisterlich, denn der Sieg wird im Pferdewechsel ermittelt. Die vier auserwählten jungen Talente müssen beweisen, wie gut sie sich innerhalb weniger Minuten auf andere Pferde einstellen können und zudem vor der beeindruckenden Kulisse des Weltcup-Turniers in Leipzig Nervenstärke demonstrieren. Junioren- und Junge Reiter-Bundestrainer Markus Merschformann hatte in diesem Jahr die U21-Reiter Tobias Bremermann (Bremen) mit Quintino B, Leonie Krieg  mit (Villingen-Schwenningen) mit Panama, Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) mit Ziezo Balia und Jesse Luther (Wittmoldt) mit Zarin für den Goldenen Sattel nominiert.

Es siegte Tobias Bremermann vor Leonie Krieg und Christoph Maack. Der zwischenzeitlich deutlich in Führung liegende Jesse Luther musste in seiner letzten Runde zwei Verweigerungen hinnehmen. -sys-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Sattel, Tobias, Bremermann, Winkler, Goldene, Leipzig, Jesse, Maack, Luther, Christoph

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden