Sport

Doha: Zwei Siege für Patrik Kittel mit Deja

CHI Al Shaqab/Doha
CHI Al Shaqab/Doha

Beim Fünf-Sterne-Dressurturnier und Para-Wettbewerben im Wüstenstaat Katar galoppierte Deja mit Patrik Kittel in den Ehrenrunden vorne, dicht gefolgt von Jessica von Bredow-Werndl und Judy Reynold.

Doha – Im Pferdesportzentrum Al Shaqab wurde an diesem Wochenende ein Dressurturnier auf Fünf-Sterne-Niveau ausgetragen. Sowohl den Grand Prix als auch die Kür ging an den in Nottuln stationierten Schweden Patrik Kittel mit seinem Championatspferd Deja.

Im Grand Prix folgte auf Platz zwei Jessica von Bredow-Werndl mit ihrer Stute Zaire, in der Grand Prix Kür wurden sie Dritte. Und während die Irin Judy Reynold mit dem KWPN-Wallach Vancouver im Grand Prix auf Platz drei landete, schob sie sich in der Kür auf den zweiten Rang vor.

Auch die deutschen Dressurreiter mit Handicap schlugen sich wacker in Doha. Caroline Schnarre aus Lotte, die der Weltkampfklasse Grade IV startet, gewann die Kür und belegte in den beiden weiteren Prüfungen jeweils Platz zwei. Elke Philipp (Grade I) aus Treuchtlingen und Dr. Angelika Trabert (Grade II) aus Dreieich platzierten sich in allen drei Wettbewerben an dritter und vierter Stelle. In der Mannschaftswertung rangierten die Deutschen hinter den Niederländern und Dänen an Position drei. -PM/sys-

Die Ergebnisse aus Doha finden Sie hier

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Doha, Deja, Kittel, Patrik, Kür, Prix, Grand, Shaqab, Judy, Bredow

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden