Sport

Braunschweig: Erster U25-Dressur-Nationenpreis an Deutschland

CDIO U25 Dressur-Nationenpreis
CDIO U25 Dressur-Nationenpreis

Die Premiere des U25-Nationenpreises für Dressurreiter, die im Rahmen der Löwen Classics ausgeritten wurde, gewann das deutsche Team.

Braunschweig – Die erste große Entscheidung bei den Löwen Classics fiel schon am Donnerstag: Die Premiere des U25-Nationenpreises. Es gewann das deutsche Team mit 141,754 Prozent vor Dänemark (138,947) und Österreich (133,904). Beste war Nadine Husenbeth, die mit der 17-jährigen Rheinländer Stute Florida ihre ganze Erfahrung ausspielte und auf 72,80 Prozent kam. 68,947 Prozent erzielten Franziska Stiegelmaier und Lukas. Die 24-jährige war kurzfristig für die erkrankte Julia Piotrowski eingesprungen. Pechvogel des Tages war Florine Kienbaum: Ihr Hannoveraner Doktor Schiwago mochte sich nicht mit der Atmosphäre der Halle anfreunden, die Reiterin musste aufgeben.
„Der Nationenpreis hat die Löwen Classics bereichert“, zog Turnierleiter Axel Milkau ein positives Fazit. „Das Konzept passt sehr gut in die Gesamtveranstaltung. Und das Interesse an der Dressur ist hier in Braunschweig sehr groß." -PM/sys-
Alle Ergebnisse aus Braunschweig finden Sie hier.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Braunschweig, U25, Löwen, Classics, gewann, Dressur, Premiere, Nationenpreis, Nationenpreises, 72

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden