Pferde

Antello Z nach Unfall eingeschläfert

Die Nummer Eins im Stall des irischen Springreiters Cameron Hanley, Antello Z, musste bei der Liverpool International Horse Show eingeschläfert werden.

Liverpool/GBR – Wie das britische Onlineportal worldofshowjumping.com meldete, hat sich der 13-jährige Wallach Antello Z derart verletzt, dass er eingeschläfert werden musste. Die Nummer Eins im Stall des irischen Erfolgsreiters Cameron Hanley war beim CSI**** in der britischen Metropole Liverpool, das über den Jahrewechsel ausgetragen wird, am Start.

Auf Facebook äußerte sich Cameron Hanley wie folgt: "Mit unglaublicher Trauer lasse ich Euch wissen, dass mein Partner Antello aufgrund einer Verletzung, die er sich im Parcours zuzog, eingeschläfert werden musste. Er war ein solcher Kämpfer und gab nie auf. Ich hatte einige meiner besten Tage im Parcours mit ihm. Er brachte mir und allen, die das Glück hatten, mit ihm zu arbeiten, so viel Freude. Er wird immer in meinem Herzen bleiben, ich hab ihn so sehr geliebt." -sys-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Antello, eingeschläfert, Liverpool, Hanley, Cameron, Eins, Nummer, irischen, Parcours, worldofshowjumping

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden